Ein neuer Ort eröffnet ein neues Kapitel in der Geschichte des Übersetzungsbüros Diuna

Heute ist die lang angekündigte Änderung Tatsache geworden – das Diuna Übersetzungsbüro [offiziell: BT Diuna Arrakis Spółka z o.o. Spółka komandytowa] befindet sich ab heute nicht mehr in der Raszyńska Straße. Einige Mitarbeiter (und morgen auch der Rest von uns) sind endlich in ein neues und eigenes (endlich!) Büro in die Słowicza Straße 33 umgezogen. […]

Hier weiterlesen

Accreo Ekiden 2014 — das laufende Diuna – Team

Am letzten Wochenende, d.h. am 10. und 11. Mai 2014, fand der mittlerweile 10. Accreo Ekiden Staffelmarathon statt. Zum ersten Mal (und sicherlich nicht zum letzten Mal!) stellten wir auch unsere in zwei Teams aufgeteilten Repräsentanten auf. Die Vorbereitungen auf den Lauf haben einige Monate gedauert, denn nicht alle unsere Mitarbeiter laufen regelmäßig und für […]

Hier weiterlesen

Darek Laksa gegen Europa

Darek Laksa, Marathonläufer, Pädagoge und Mann mit großem Ehrgeiz, den man auf ein paar Menschen aufteilen könnte, ist den zweiten von sieben geplanten Marathons gelaufen – diesmal in der Nähe, nämlich in Bratislava. Auf diese Weise verwirklichte er die europäische Etappe seines Projekts. Das Interview mit ihm, das vor diesem Lauf durchgeführt wurde, ist verfügbar […]

Hier weiterlesen

Vom Übersetzungsbüro Diuna durch die Sande der Sahara

Falls Sie Dariusz Laksa noch nicht kennen, können Sie diesen Namen in den Sportmedien verfolgen, obwohl sein Name ohnehin jetzt in aller Munde ist. Das ist wegen seiner Leistung, die bis vor kurzem für jemanden, der unter so extremen Bedingungen nicht täglich trainiert, fast unmöglich schien. Worum geht es? Es geht um den Sahara Marathon […]

Hier weiterlesen

Das Übersetzungsbüro Diuna ist wieder im Sejm (polnisches Parlament)

Während der heutigen Konferenz „JA zur Energiedemokratie. NEIN zu Fukushima in Polen.“ haben wir ausländische Besucher von Greenpeace wieder mit unserer Dolmetschung unterstützt. Wir hatten bereits die Gelegenheit, sowohl an früheren Treffen als auch am Besuch eines potentiellen Kraftwerks teilzunehmen. Deswegen ist uns dieses Thema besonders vertraut. In solchen Momenten bleiben wir natürlich immer unparteiisch. Trotzdem […]

Hier weiterlesen

Unsere Kunden:

Wählen Sie eine Sprache aus