Monate der Vorbereitung, viele Aufopferungen und Liter Schweiß führten schließlich zur Organisation des siebten Geburtstages des Diuna Übersetzungsbüros. Wir stellten fest , dass der beste Ort für unsere Veranstaltung unser eigener Garten war, damit jeder Gast die Möglichkeit hatte, unseren magischen Arbeitsplatz kennen zu lernen.

Eine Getränkebar, eine Grillbar und der geschmückte Garten warteten schon auf unsere Gäste. Die vorhandene Natur trug zur lockeren Atmosphäre bei. Ein mehr oder weniger versteckter, jedoch sehr bedeutender DJ (und wir sprechen nicht über Dorota Jabłońska), markierte den Rhythmus der gesamten Veranstaltung.

Nachdem jeder ein paar Worte miteinander ausgetauscht hatte, begann der offizielle Teil mit den Reden von Piotr Kolasa, Szymon Fertacz und Dariusz Laksa. Nach der sentimentalen Reise und der Ankündigung der Mission unseres Übersetzungsbüros, konnten wir zu dem weniger offiziellen Teil kommen.

Die Atmosphäre erhitzte eine Barkeeper-Show, die einen warmen Empfang beim Publikum fand . Leider gab es keine Feuerwerke, aber wer weiß, vielleicht in ein paar Jahren? Wir halten das Ereignis für sehr gelungen und freuen uns auf unser nächstes Treffen.

Unsere Kunden:

Wählen Sie eine Sprache aus